Freiheidsbarthei

So. Ich will mich mal wieder über etwas auslassen. Mein Opfer ist diesmal die Freiheitspartei der Schweiz, deren Website ich hier sicher nicht verlinke. Dank GeoURL habe ich vorhin herausgefunden, dass meiner Website diejenige der FPS geografisch am nächsten liegt. Also habe ich sie, wohl zum ersten Mal in meinem Leben, besucht. Und mit nur einem Mausklick bin ich dann auf einen Artikel gestossen, dessen Lektüre mir zuerst ein Kopfschütteln, danach aber ein mitleidiges Achselzucken entlockte. Ich weiss ja: Rechtschreibung ist nicht jedermanns Sache. Bei einer offiziellen Seite sollte man aber schon darauf achten, dass die Wörter zumindest einigermassen richtig daherkommen. Und nicht so, wie in folgendem Beispiel zu sehen ist (klick drauf für die Gross-Version):
Ausschnitt der Website der Freiheitspartei Schweiz
Ein Sympthon? 😆 Aber bitte sehr! Symptom schreibt sich dieses wunderbare Fremdwort! Und Heuschnuppen ist wohl ebenfalls kaum im Duden zu finden. Auf Deutsch schnupft man nämlich. Auch würde ich die Aufzählung von „Familien – Freundes – und Bekannten- Kreis“ niemals in dieser Form auf irgendeiner Website veröffentlicht wissen wollen! Ein „Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis“ eignet sich für das breite Publikum weitaus besser.
Ich bin jetzt mal so frech und ziehe aus dem sprachlichen Niveau dieses Textes einen direkten Rückschluss auf die Intelligenz des durchschnittlichen FPS-Wählers 8) . Wie will so eine Partei die Schweiz gegen all die bösen Ausländer verteidigen, wenn ihre Mitglieder ja selbst nicht einmal Deutsch können!? Glaubwürdigkeit daher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.