Fenstercouvertunsinn

Weshalb gibt es eigentlich kaum mehr Fenstercouverts mit Pergamentpapierfenster, die man im Altpapier entsorgen kann? Ich glaube fast, die Uni Bern ist die einzige Institution, die noch solche Couverts verschickt. Alle anderen Firmen, Organisationen, Vereine, Interessegruppen (etc. pp.) verschicken diese mühsamen Couverts mit Plastikfolienfenster, die man nicht im Altpapier entsorgen kann, sondern in den Müll werfen muss. Eine höchst unerfreuliche Entwicklung! Weshalb bloss geschieht das? Sind Plastikfenster billiger herzustellen? Daran wird’s wohl liegen.
Money makes the world go round… 😐

Ein Gedanke zu „Fenstercouvertunsinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.