Fieböhr!

Ich bin krank. Und das ausgerechnet jetzt, wo die Uni wieder angefangen hat.

Nun hat’s mich also doch noch erwischt, und das so früh im neuen Jahr: Heute Morgen war mir ganz tüümerig und tubetänzig z’Muet, und tatsächlich zeigte der Fiebermesser 38.0°C. So liege ich denn nun im Bett, anstatt in der Kryptographievorlesung zu sitzen. Das ist zwar langweiliger, meinem Gesundheitszustand jedoch hoffentlich zuträglicher.

Es geht mir zwar schon wieder etwas besser, aber ich weiss natürlich nicht, wann ich wieder ganz auf dem Damm sein werde. Gut möglich also, dass ich in den nächsten Tagen nicht mehr so schreibe.

5 Gedanken zu „Fieböhr!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.