YB & The Häberlis

Ich war heute Einkaufen.

YB-Match & The Häberlis

Das bedeutet also, dass ich nächsten Freitag nicht nur meinen ersten YB-Match live im Wankdorfstadion erleben werde, sondern auch noch The Häberlis alias Züri West hören kann. Ich freue mich darauf, am Fritig die YBler anfeuern zu können: Drück ab, werde ich rufen, und am Schluss voller Befriedigung sagen können: Hüt hei si wider mau gwunne! Denn ein 7:7 ist eben kein Unentschieden. Dass es immer no schneit am Freitag wollen wir nun mal nicht hoffen, und sollte es regnen, lege ich meine Toucher-Ausrüstung an und mache mich dann bald einmal auf den Heiwäg und sage Ragazze & Ragazzi, tschüss zäme, I verabschiedemimau. Bei schönem Wetter aber machen wir dann nicht so bald Fiirabe, und ziehen um die Häuser bis 05:55, und im Römer essen wir dann ein Gipfeli zum Zmorge oder einen Fisch. Wobei, man sollte besser die Fische versänke, anstatt sie zu essen.

Und nun Gute Nacht!

10 Gedanken zu „YB & The Häberlis“

  1. ICH AUCH ICH AUCH!!!!
    Beides!
    Erstes Mal Stade de Suisse und endlich wieder mal Züri West live sehen!!!
    All die anderen Konzerte von ihnen sind ja immer sofort ausverkauft.
    Ein kleiner Unterschied gibts jedoch: Ich bin im Sektor C!
    Viel Spass, u ds Wätter wird guet!!!

  2. @Motzicheib: natürlich ist das nur mässig originell. schliesslich wollte ich nicht züri west in den schatten stellen. das wäre peinlich für die buben.
    @Tim: Sektor C? Hui, dann hast du aber mächtig Geld hingeblättert 🙂 Viel Vergnügen jedenfalls!

  3. Wenn schon denn schon 😉

    Mir hätte auch ein Stehplatz für 15.- gereicht (gibts das überhaupt noch??)… aber mein Schatz hat die Tickets bestellt (und bezahlt),
    hoffe natürlich, dass sich der Preis auch lohnt.

  4. Hehe, ja i finde dr Itrag ämu viu besser aus „mässig originell“!
    Und ig ha oh nach The Häberlis googlet, dank em Tes kenni aber di blog scho länger.
    I cha leider nid a Match 🙁 aber derfür bini in Stockholm :o)
    viu Spass!

  5. Wow, hat YB plötzlich viele Anhänger! Modefans allesamt! Vor mir sassen zwei Tussen und die haben während 90 Minuten nicht ein einziges Mal aufs Spielfeld gelinst. Da hani Müeh!

    Aber vielleicht haben ja doch noch ein paar Leute Feuer gefangen und kommen wieder…?

    Was mich gefreut hat, waren die Fans von St. Gallen, die trotz der 3:0 Niederlage noch ausgiebig mitgefeiert haben…

  6. Ja, ich gebe es zu: Ohne The Häberlis wäre ich auch nicht erschienen. Aber immerhin bin ich bei jedem Gohl von YB jubelnd aufgesprungen. UND ich habe mir von der Original-YB-Wurscht schöne Fettflecken zugezogen. Ich glaube, dieses Trauma muss ich bloggerisch verwerten.

  7. also hab mein ticket für sFr. 20.- bekommen! ich denke dass war das günstigste (ein kollege die tickets gekauft)!
    ich stand im sektor D & half mit, die stimmung anzukurpeln! (wie jedes mal wenn ich dort bin – leider viel zu wenig)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.