Die Fliege

Eine schlichte, schwarze Fliege habe ich mir heute gekauft, und dafür stolze neununddreissig Schweizerfranken bezahlen müssen. Dass ein Stoffetzen so teuer sein kann, ist schon unglaublich. Und dann ist es nicht einmal eine zum selberbinden, was mich zugegebenermassen ein wenig schmerzt, denn seit dem ich in der Lage bin, Kravatten zu binden, fehlt mir ein bisschen die nächste Herausforderung. Und genau dies scheint mir Fliegenbinden zu sein.

Nun denn, früher oder später wird mir so eine Selberbindefliege zufliegen. Ich freue mich jetzt schon.

Ein Gedanke zu „Die Fliege“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.