Wir verkünden die Geburt von Mädchen

Ganz per Zufall bin ich im grossen, weiten Netz auf die Geburtenseite der Uniklinik Münster gestossen. Und was ich da entdeckt habe, möchte ich der Welt nicht vorenthalten. Siehe:

Screenshot der Geburtsseite der Uniklinik Münster
Na, gesehen? Das dritte Bébé von oben?

Hier dürfte dann eine Geschlechtsumwandlung im späteren Leben um einiges schwieriger werden, als wenn die Eltern ihrem Kind einen geschlechtsneutralen Namen wie „Jamie“ oder „Andrea“ gegeben hätten. Mit „Mädchen“ ist das wohl eine ziemlich eindeutige Sache.

Du glaubst mir nicht? Überzeuge dich selbst, auf der Geburtenseite der Uni-Klinik Münster.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.