Werbung ist dooof

Wie gemeinhin bekannt ist, ist Fernsehwerbung stets eine unerschöpfliche Quelle tiefschürfenden Wissens. (Genitiv, Genitiv!) Wusstest du zum Beispiel, dass die geheime Kraft von Persil in seinen weissen und blauen Perlen steckt? – Nein! – Doch, ehrlich! Okay, das ist auch nicht weiter verwundlich; denn steckte die Kraft von Persil in den Perlen von Spee oder dem Gel von Ariel Ultra, würde ja niemand mehr Persil kaufen, klar.
Was dann aber doch Anlass zum denken gibt, ist die Dove-Deo-Werbung. Zitat: Dove ist das einzige Deodorant mit ein Viertel Feuchtigkeitscrème. Arrh! Fehlt da nicht dem Dativ? (Und ich meine nicht Dove ist dem einzigen Deodoranten…).

4 Gedanken zu „Werbung ist dooof

  1. An dieser Dofen-Deo-Werbung stört mich eher die Aussage bzgl. Feuchtigkeitscrème: ist das nicht ein bisschen schizophren, einem Deo gerade Feuchtigkeitscrème beizufügen?? Vielleicht gibt es ja einen berechtigten Grund, warum Dove in dieser Hinsicht das einzige solche Deo ist, aber dessen sind sich die Werbeautoren wohl nicht gewärtig (?)…

  2. Schon. Aber da sich die Frauen, um dem heutigen Schönheitsideal zu entsprechen, häufig unter den Armen rasieren, brauchen sie UNBEDINGT ein feuchtigkeitsspendendes Deo, und Dove ist dazu WUNDERBAR geeignet, geradezu IDEAL ist es!
    (so, Dove, jetzt will ich Werbegelder sprudeln sehen!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.