I. z. E. t. i. T.

Es gibt sie noch, die Websites mit originellen Inhalten! So hat sich die Institution zur Erforschung total interessanter Tatsachen -wie’s der Name schon vermuten lässt- der Erforschung total interessanter Tatsachen verschrieben. Total interessant ist zum Beispiel, wie gross der Haut- bzw. Fahrzeuganteil in einer Ausgabe des Playboy ist. Oder wieviel Klebeband benötigt wird, um jemanden an der Wand festzukleben. Oder wie es sich mit der Buchstabenverteilung in der Buchstabensuppe verhält. Und endlich wird auch die Frage geklärt, welche die Menschheit seit Jahrtausenden beschäftigt: Was passiert, wenn man einer Katze einen Toast auf den Rücken bindet und sie fallen lässt? Landes das Packet auf der Katzen- oder der Toastseite?
Selbstverständlich werden all diese wichtigen Experimente nur mit amtlich zugelassener Schutzkleidung durchgeführt und akribisch in Bild und Text protokolliert. Somit ist der wissenschaftliche Nutzen gegeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.