Schwein gehabt!

Manchmal bleibt die gerechte Strafe zum Glück aus! Dankeschön, Glücksfee!

Ich kann mich glücklich schätzen. Wirklich glücklich. Unglaublich glücklich, eigentlich. Denn normalerweise wird Dummheit bestraft, und für eine solche Dummheit, wie ich sie mir geleistet habe, hätte ich eine Strafe eigentlich verdient. Dennoch bin ich gottenfroh, dass ich unbestraft geblieben bin. Schliesslich habe ich erst gestern das defekte Schaltkabel an meinem Fahrrad ausgetauscht, und heute mit grosser Freude festgestellt, dass so ein Schaltvorgang wie düre Anke vonstatten geht. Daher wäre es wirklich ausgesprochen Schade gewesen, wenn mir heute mein Fahrrad gestohlen worden wäre. Schliesslich habe ich es am Mittag vergessen abzuschliessen, und dies erst nach 16 Uhr bemerkt. Ich Huhn!
Ich kann mich wirklich glücklich schätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.