Aare, die 2.

Brennt die Sonne heiss und schwül,
lockt die Aare nass und kühl.
Drum zög’re nicht und spring hinein,
Es fühlt sich an gar frisch und fein!

Okay, ein begnadeter Dichter bin ich nicht, ich überlasse das Dichten lieber dem Marc, der hat das in Blut. Trotzdem musste mein zweiter saisonaler Aareschwumm bedichtet sein, zumal die Aare heute schon fast angenehm war in der Temperatur (ich betone: fast). Bei ganzen 19.5 °C wagten der Marc und ich uns heute ins erfrischende Nass, und ich bereue es keineswegs!

Jetzt habe ich aber ein Hüngerli binand, das mit einer Lasagne gestillt sein will. Und eine Züpfe muss ich dann auch noch in den Ofen schieben… Drum muss ich mich jetzt sputen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.