T.O.P. auf SF2: Der Hammer!

Es ist unglaublich: da schalte ich zufälligerweise den Fernseher ein, und auf SF2 kommt eine Live-Sendung über das Jazzfestival Montreux, das heuer ja seinen 40. feiert. Ich gucke also so ein bisschen zu, und will mich schon aufregen, weil der Äschbi sagt „… und im Hintergrund ghöre mr itz ‚Tower Of Power‘ …“, aber zeigen tun sie dies natürlich nicht, die blöden Siechen, und darum will ich mich aufregen.

Jedoch, wenig später werde ich erlöst, dann nämlich, als wieder der Äschbi, der durch die Sendung führt, sagt, „… und mir lose itze live i das Konzärt vom Carlos Santana und ‚The Tower Of The Power‘ …“. Hurra! Denn auch wenn die mir unbekannte Band Tower Of The Power angekündigt wurde, es stellte sich heraus, dass es sich tatsächlich und unverwechselbar um T.O.P. handelte, und wie die soundeten und musizierten und abrockten und groovten und fönkten, das war schon ziemlich der Oberhammer, und ich bereue es sehr, dass ich bloss am letzten Wochenende da war, und nicht auch heute Abend. Aber man kann nicht alles haben, und dafür habe ich jetzt ein wenig Geld gespart…

One thought on “T.O.P. auf SF2: Der Hammer!”

  1. Ich war soooo nahe dran, mir für dieses Konzert ein Ticket zu kaufen. Wirklich… Ich bin eine Memme, denn wenn ich mich richtig erinnere, hatte es auch schon Tickets für 89.- Stutz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.