Fesnacht ist!

Fesnacht ist! Weshalb heisst’s Fasnacht und nicht Fesnacht? Mir persönlich gefällt Fesnacht um ein Vielfaches besser. Es tönt fescher.

Jedenfalls ist nun also Fesnacht in Bern. Aber nicht nur das! Mich dünkt, an diesem Wochenende fällt alles zusammen: KMB-Probe, RBB-Probe, RBB-Versand, NJBB-Prüfungen, Sidi-Zmorge, YB-Match, Möbel-Züglete… Dass dies mit Stress und (zu) wenig Schlaf verbunden ist, dürfte klar sein, aber ich als Jungspund, der ich, wie mir heute Morgen von einem bornierten, hungernden Journalisten und einem alternden, biertrinkenden Fürsprecher des Öfteren versichert wurde, nun mal bin, kann mir das, so denke ich, wohl leisten, denn das Privileg der Jugend, zu der ich mich als Jungspund, der ich, wie gesagt, nun mal bin, zähle, ist es, nach grossem Bier- und kleinem Schlafkonsum relativ zügig den Weg der Rekonvaleszenz verlassen und denjenigen des normalen Lebens wieder beschreiten zu können, wobei wohl anzufügen unumgänglich ist, dass ich mir heute Nachmittag noch einige Stunden zusätzlichen Schlafes gegönnt habe, denn Fesnacht war ja nicht nur gestern, sondern auch heute und morgen machen die Guggen unsere schöne und ehemals ruhige Stadt unsicher, und ich möchte es nun doch nicht unterlassen, mich geschwind der Meinung oben genannten Fürsprechers anzuschliessen, dass die Stadt Bern eifach schön sei, und kann mich bei dieser Gelegenheit auch nochmals für das opulente Zmorge bedanken, das ich leider etwas überstürzt zu verlassen gezwungen war, hätte ich doch gerne noch mehr von dieser Pat Metheny Group-DVD gesehen, aber nicht immer im Leben kann man all seine Wünsche befriedigen, und so belasse ich es nun bei diesem Bandwurmsatz, da im Hause Friedli bald zum Znacht gerufen werden wird.

7 Gedanken zu „Fesnacht ist!

  1. …und das von einem der wo’s studiert hat! Ich bin geehrt, und fühle mich auch als ob! Danke! (Dies als kleines Intermezzo in Analogie zu den vergangenen Oskarverleihungen.)

  2. oh, stimmt! und meiner familie und meinen freunden und meinen bekannten und denen, die’s gerne wären und dem metzger meines vertrauens und meinem coiffeur und meiner versicherung und meinem sponsor und dem erfinder des WWW und meinem arbeitgeber und unserer landesregierung und meiner lebenspartnerin und feldschlösschen und migros und coop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.