Gebogener Regen

Bei all dem Gesieze, das ich über mich ergehen lassen musste, gibt’s doch noch etwas Positives: Einen Regenbogen hat’s gegeben, der sich gewaschen hat! Einen doppelten gar:

Regenbogen beim Fähribeizli
So schön!

Und die Doppeligkeit liegt nicht mal an den 4 Bernermüntschi, sondern einzig und alleine an der Natur des Bogens! Vrruckt, weme dänkt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.