ScummVM ist einfach super!

Wie man sich doch mit einem kleinen Befehl in der Konsole das Leben versüssen kann! Ein einfaches emerge scummvm hat genügt, um mir stundenlange Unterhaltung zu garantieren! Monkey Island 1 habe ich bereits durchgespielt, am Indy 4 bin ich (wieder mal) dran, Monkey 2 kommt auch noch, und wenn ich Sam & Max und Vollgas gefunden habe werden auch die installiert – damit ich sie auf meiner Linux(!)-Kiste spielen kann! Ja, du hast ganz richtig gehört: alle diese Spiele laufen auch auf Linux – eben dank ScummVM. Denn eines haben die erwähnten Spiele (und noch viele, viele andere) gemeinsam: sie basieren alle auf der Scumm-Engine. „Weshalb sollte man dann nicht auch einen Scumm-Interpreter schreiben können, der auf Linux läuft?“, werden sich einige intelligente junge Leute gedacht haben, und es dann auch getan. Und so sitze ich nun hier und verplempere Stunde um Stunde mit unzähligen alten und immer noch unübertroffenen Adventure-Spielen! So schön!

4 Gedanken zu „ScummVM ist einfach super!

  1. Hallo Fremder

    Du kennst sicher das Problem,wenn ich bei Monkey Island kein sound habe?

    Dieses Problem könnte ich mit ScummVM lösen,leider ist mein Englisch etwas schlecht.

    Was genau muss ich alles bei ScummVM.org herunterladen?
    Wie vorgehen damit ich monkey Island mit sound spielen kann?

    Freundliche Grüsse Nick

  2. Hallo Nick,
    downloade einfach den Installer für dein Betriebssystem von dieser Seite: http://scummvm.org/downloads.php (z.B. für Windows: http://prdownloads.sourceforge.net/scummvm/scummvm-0.9.0-win32.exe?download), installiere ScummVM, und kopiere alle Daten-Files des Spiels (oder auch einfach alle Dateien) in ein Verzeichnis auf der Festplatte, das du dann innerhalb der ScummVM als Spiel hinzufügen kannst („Add Game…“ klicken, Pfad auswählen). So sollte es gehen.
    Gruss,
    Mänu

  3. Hiho,

    habe genau das gleiche problem! Kein Sound, in absolut keinem Spiel, ob Maniac Mansion, Zak McKracken oder andere …
    Habe wie beschrieben den Installer von der ScummVM Site auf meiner Festplatte geladen, installiert, das Verzeichnis von den Spielen hinzugefügt und die Spiele dann im ScummVM Menü gestartet. Trotzdem leider kein Sound. Habe es auch mal mit der Installation von VDMSound probiert, was aber auch nichts gebracht hat. Im Internet findet man wohl öfter mal Hilfepost’s in einem Forum aber nie wirklich eine genau Beschreibung oder Fehlerbehebung dieses Problems. Als ich dies hier sah dachte ich, ich gebe mal meinen Senf dazu 🙂

    Vielleicht kann mir hier ja geholfen werden.

    MFG c_os

  4. Ich weiss leider auch keinen wirklichen Rat. In den SchummVM-FAQs bin ich auf den Tipp gestossen, man solle scummvm mit der -s Option starten, um die Lautstärke im Spiel zu setzen (http://www.scummvm.org/faq.php#question.no-sound). Keine Ahnung, ob das was bringt.
    Starte doch ScummVM mal von der Eingabeaufforderung aus (benutzt du Windows?) mit –help hintendran, dann zeigt’s dir eine Liste aller möglichen Startoptionen, evtl. findest du da was, das dir weiterhelfen kann.
    Gruss & viel Erfolg,
    Mänu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.