Die Shoutbox ist da!

Siehe rechts, und du wirst sehen: Es hat etwas Neues gegeben. Ich fand, dass so ein Blog mit der Zeit irgendwie langweilig wird. Deshalb habe ich die Mööggchischte -auf gut Englisch: Shoutbox- installiert. Einfach ins Textfeld unterhalb etwas eingeben, Namen dazu, abschicken, fertig. Schon erscheint dein Textchen in der Shoutbox, bereit, von der breiten Öffentlichkeit, die meine Seite besucht, gelesen zu werden. In Echtzeit! Wenn da mehrere Personen online sind, kann es zu und hergehen wie im Chat!
Und gleich noch etwas: Wenn du dich auf meiner Seite registrierst, musst du nicht mehr jedes Mal deinen Namen von Neuem eingeben! Und auch bei den Kommentaren merkt das gescheite WordPress, dass du eingeloggt bist. Und stell dir vor: Wenn du Cookies aktiviert hast, wirst du beim nächsten Besuch automatisch angemeldet. Ja, es hat wirklich nur Vorteile, sich hier zu registrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.