System up and running!

Die Steckdose ist gewechselt, der Server herunter- und wieder heraufgefahren. Bis sich die DNS-Einträge im Netz aktualisiert haben, kann’s noch ein Weilchen dauern. Bis dahin wirst du gar nicht erfahren, dass der Server schon wieder läuft, da du ja gar nicht erst auf diese Seite kommst… was soll’s. Früher oder später geht’s dann wieder.

2 Gedanken zu „System up and running!“

  1. Hi! Wollte nur fragen, was Du verwendest, um Deine Domain auf eine dynamische IP umzulenken – stelle mir das etwas aufwendig vor, das jedesmal von Hand zu aktualisieren, falls der Internet-Zugang der Maschine die Verbindung verliert…

  2. Hi frazer,

    ich verwende ZoneEdit (http://www.zoneedit.com). Dort kannst du dich gratis registrieren. Damit die IP-Adresse aktualisiert wird, wenn sie ändert, läuft auf dem Server ein Programm (ddclient, http://ddclient.sourceforge.net), das alle paar Minuten die externe IP-Adresse überprüft, und wenn nötig die neue bei ZoneEdit meldet. Die Änderungen werden je nach dem sofort oder normalerweise innert einiger Minuten sichtbar. Nach einem Wechsel der IP-Adresse kann es also vorkommen, dass der Server für einige Computer kurze Zeit nicht erreichbar ist.

    Hoffe, das hilft dir weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.