Äin kläiner Test, jäwöll!

«Spinnt dr Mänu?», wirst du dich wohl beim Lesen dieses Titels gefragt haben. Mitnichten ist dem so. Björn hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es für WordPress, meine Blogging-Software, ein Plugin gibt, das die Permalinks mit Umlauten besser darstellt. Wenn nun also alles richtig läuft, sollte der Link auf genau diesen Beitrag in etwa Aein-klaeiner-Test-jaewoell lauten, und nicht ain-klainer-Test-jawoll. Mal schauen, ob dem so ist.

Nachtrag: Ja, dem ist tatsächlich so! Wenn ich nun also das nächste Mal mein Büro in den Titel eines Beitrages packe, erscheint es nicht mehr als buro, sondern als wunderbares buero. Danke, Björn!

Nachtrag 2: Sam hat natürlich vollkommen recht, wenn er wissen möchte, wie denn das Plugin heisst. Nun, es heisst GermanPermalinks, und ist vom WordPress-Wiki herunterzuladen.

2 Gedanken zu „Äin kläiner Test, jäwöll!“

  1. richtig, das hätte ich wohl noch vermelden sollen 🙂
    ich werde es als nachtrag an den beitrag anhängen, dann sieht’s gleich jeder. kleinen moment, bitte…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .