Ein bekanntes Gesicht

Den sozusagen höchsten Fussballer der Schweiz habe ich heute gesehen.

Wen habe ich heute gesehen, vor dem Fust in der Stadt, in einem eleganten dunkelblauen Mantel mit einem vergnügten Lächeln auf den Lippen? Den Ralph Zclozzover, ehm, Zlotzower, also, … Slotzower. Wieso schreibt sich der so, dass ich ihn nicht schreiben kann? Und wie schreibt er sich nun richtig? Lösung bitte als Kommentar, danke!

3 Gedanken zu „Ein bekanntes Gesicht“

  1. Eh, Dichch, äuso: mi Name isch Chchalf Zloczovechch, dass schchchibte me eso: Zloczowechch. Dichch, Hechchchch Fchchidli, Dichch heit ja sichechch o gesh, wi denn dr Alex Fchchei am änglische Spilechch Tschechchchchaaaachch het äs Spöitzli i Äckä vechchpasst. Eh, äuso wüsset-echch, I ha ja denn nüt gesh, gäuit. Nenei, michch hei ou nüüüt gwüsst denn im Vechchband, das hei geng nume die chchchotte Medie gseit. Das si sichechch fauschi Biudechch gsi vom Feeeechchnseh, denn.

    Abechch äbä: Söchchigs, dass chöi die Hechchchche vo dchch FIFA natürlächch nid eifach ungsüünet laa. Dchum hets nachchächch ou ä Stchchaaaf gäge Fchchei gäh. Eh ja, u dr Tschechchchchaaaach, dä het natüchchlech e keini übechchcho. Eh ja, ächch isch ja ou ds Opfechch wo dechech Spöechchchchei gsii. Gäuit, es git geng äs Opfechch u ne Tätechch, im Spochcht isch das nid andechchs aus i dr Juchchischtechchei. Wüsstechch, i bi dchchum ouno bääächchnische Füüüchchspchchächechch. Eh, lugit doch da dchch link: http://www.krneta-partner.ch/de/lawyer.php?id=11.

    So, Hechch Fchchidli, itze muess-ig itz Bett. Het mi gfchchöit, öich hüt leeehchche z’kenne. Uff Widechchluege! U heit viu Spass z’Pachchis. Das isch d Stadt vo dechch Liebe, wüsset-echch.

  2. corni: ja, da hesch natürlech rächt :mrgreen:

    mich: 😆 Danke vil Mal, Hechch Zloczowechch, füchch die usfüechleche Inforchmatione! 😆
    Da klickt me einisch sorglos ufene Link, und de blinke eim settigi Zähn entgäge! 😯

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.