Arachnoide Überraschung

Es gibt nichts Schöneres, als den Abend im Kreise der Kollegen zu verbringen. Schade ist bloss, wenn eine grausliche Spinne wie die Folgende das Ganze stören muss:

Eine garstige Spinne

Ja, die ist wirklich so gross, wie sie aussieht. Wenn die ihre Beine streckt, kommt sie locker auf 10 Zentimeter. Von mir aus wäre das ja kein Problem, befände sie sich nicht ausgerechtet über der Küchentüre…

Ich weiss gar nicht, ob ich mich freuen soll, wenn ich sie morgen Morgen nicht mehr antreffe. Zwar ist sie dann weg, aber wer weiss, wo sie dafür hingegangen ist… so grosse Spinnen sind mir nicht recht geheuer. Wääh!

7 Gedanken zu „Arachnoide Überraschung“

  1. Pingback: Mänus Tagebuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.